Veranstaltungen

Call for Papers: Ökonomie! Welche Ökonomie? (Wintertagung 2015 Linz)

Ökonomie! Welche Ökonomie? Zu Stand und Status der Wirtschaftswissenschaften Seit Beginn der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2007 steht auch die akademische Disziplin der Ökonomie in der Kritik. Dabei ist die Ökonomie nicht nur mit dem Vorwurf konfrontiert, man hätte die Entstehung der Krise sowie die ihr zugrundeliegenden mittel- bis langfristigen Entwicklungen nicht ausreichend beachtet und … Continue reading »

EAEPE Young scholars pre-conference 2015

Die European Association for Evolutionary Political Economy (EAEPE) hat zur Teilnahme an Ihrer “young scholars pre-conference 2015” (17.-16.2015 in Genua) aufgerufen. Mehr Informationen gibt es hier. Der Call4Papers kann auch hierüber heruntergeladen werden: EAEPE 2015 – Special call young scholars (PDF).    

FU Berlin: Denkschulen und aktuelle Kontroversen der Ökonomik

An der FU Berlin wird gerade ein Kurs “Denkschulen und aktuelle Kontroversen der Ökonomik” angeboten. Kursleiter ist Klaus-Peter Kisker. Im Kurs selbst werden Gäste zu verschiedenen Themen eingeladen. Neben Marx und Post-Keynesianismus sind auch Verhaltens- und Neuroökonomik Thema. Ebenso Wirtschaftsethik und Postwachstum. Die Veranstaltung geht bis 12.02.2015. Nähere Informationen: Seite Kurs Kursdetails (PDF)  

Herbst-Tagung 2014: Von Finanz- und anderen Krisen

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Politische Ökonomie (AKPolÖk) wird das German Chapter der WEA im Herbst 2014 eine Tagung veranstalten. Das Thema lautet: Von Finanz- und anderen Krisen. Die Tagung wird vom 17.10.2014 zum 19.10.2014 in Frankfurt am Main stattfinden. Nachwuchswissenschaftler in der Postdoc-Phase und Promovierende sind ausdrücklich dazu ermuntert, eigene Beiträge einzureichen. Abstracts für Beiträge … Continue reading »

EAEPE Annual Conference 2014: Special Call for Young Scholars Sessions

Auf der Jahreskonferenz der European Association for Evolutionary Political Economy (EAEPE), vom sechsten zum achten November 2014 in Nicosia auf Zypern, gibt es “Young Scholars Sessions”. Der Call4Paper ist hier runterzuladen: EAEPE Special call for Young Scholars Sessions. Frist: Bis 1. Juli 2014 sollten sich alle Interessierten melden.

International Student Initiative for Pluralism in Economics

Studierende aus 19 Ländern weltweit haben einen internationalen Aufruf für eine Plurale Ökonomik ins Leben gerufen. Für den Wortlaut (in deutscher Sprache): http://www.isipe.net/home-de Die Möglichkeit, den Aufruf zu unterschreiben, ist von der Ausführung her leider gründlich misslungen, aber vorhanden. Wer unterzeichnen möchte, kann das über folgende Addresse tun: http://www.isipe.net/supportus

EAEPE 2014: Young Schoolar Sessions

Zwischen dem 6.-8. November 2014 findet in Nicosia, Zypern, das 26. Jahrestreffen der European Association for Evolutionary Political Economy (EAEPE) statt. Dort sind wieder “young scholar sessions” eingeplant. Es besteht die Möglichkeit, Zuschüsse für Übernachtung und Flugzu erhalten. Näheres in der Rundmail von Svenja vom Young Scholar Network der EAEPE. Kontakt: Svenja Flechtner svenja.flechtner[at]uni-flensburg.de  *** … Continue reading »

Rückblicke und Neues Jahr 2014

Inhalt 1. Veranstaltungskalender 2. Freiwillige Beiträge 3. Neuer WEA Newsletter (Volume 3, Issue 6) 3. Young Economist Network 4. Rückblick Linzer Wintertagung 2013     1. Veranstaltungskalender 2013 Die Veranstaltungen aus 2013 wurden „ins Archiv“ verschoben. Für 2014 existieren bereits vier Veranstaltungshinweise, die – wie gewohnt – über das Menü „Plurale Ökonomik“ und dann „Veranstaltungen“ … Continue reading »

Veranstaltung: Einhundert Prozent stabil? (5.10.2012)

Einige Kollegen veranstalten im Oktober einen Workshop zum Thema Vollgeld. 5.10.2013 Einhundert Prozent stabil? ZÖSS, Universität Hamburg Gegenstand sollen eine Reihe eng verwandter Reformvorschläge sein, die auf das „100% Geld“ von Simons und Fisher (1935) zurückgehen, wie es im „Chicago Plan“ ursprünglich formuliert war und später unter anderem durch Friedman (1960) prominente Unterstützung fand. Neben … Continue reading »